Allgemeine Geschäftsbedingungen

Geltungsbereich und Gegenstand

 

Green.Soul.Spirit – Bewusstseins-& Gesundheitscoaching Jennifer Graber (nachfolgend „Anbieterin“ genannt) bietet Coachings, Gruppen- und Einzel-Meditations-Stunden, Access Bars® Behandlungen, Kurse & Workshops sowie Retreats an. Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für sämtliche Leistungen, welche von der Anbieterin erbracht werden.

 

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend „AGB“) regeln die Rechte und Pflichten zwischen der Anbieterin und der Teilnehmer/in, Klient/in und Kunde*in (nachfolgend «Kunde» genannt). Diese AGB gelten als vom Kunden gelesen und akzeptiert, wenn der Kunde sich für eine der Dienstleistungen, Kurse, Event oder Retreat anmeldet und nicht innerhalb von 2 Arbeitstagen schriftlich widerspricht.

 

Programm- und Preisänderungen sowie Änderungen in den AGB bleiben der Anbieterin vorbehalten. Für alle von der Anbieterin geleisteten und organisierten Dienstleistungen wird jegliche Haftung ausgeschlossen. Versicherung ist in jeder Hinsicht alleinige Sache des Kunden.

 

Es gilt das Prinzip der Eigenverantwortung bei der Angebotsnutzung.

 

 

Coaching, Behandlungen, Kurse

Abmeldungen, bis zu 48h vor dem vereinbarten Termin, sind ohne Kostenverpflichtung möglich. Bei späterer Abmeldungen oder bei Nichterscheinen wird das gesamte Honorar einer gebuchten Sitzung in Rechnung gestellt.

 

Jeder Kunde trägt die volle Verantwortung für sich und seine Handlungen selber. Ich arbeite energetisch und auf Bewusstseinsebene und gebe keine Heilversprechen ab. Ich bin kein Arzt und stelle daher keine Diagnosen. Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass Coachings und Behandlungen bei der Anbieterin kein Ersatz für schulmedizinische Behandlungen sind.

 

Sollte die Anbieterin aufgrund höherer Gewalt (u.a. Krankheit, behördliche Anordnungen o.ä.) einen Termin absagen müssen, wird der Klient schnellstmöglich verständigt und ein neuer Termin angeboten. Weitere Ansprüche bestehen nicht.

 

Es bleibt der Anbieterin vorbehalten, die Zusammenarbeit aus persönlichen oder anderen Gründen zu beenden. In diesem Fall werden geleistete Zahlungen anteilig zurückerstattet.

 

Dauer und Preis

Die Angaben zu Dauer und Preis eines Coachings, Behandlung oder Kurses sind ohne Gewähr und können jederzeit und ohne Vorankündigung geändert werden. Alle Preisangaben sind in Schweizer Franken, wenn nicht anders angegeben

 

Die Bezahlung erfolgt in der Regel und wenn nicht anders angegeben, vor der Inanspruchnahme des Angebots in bar, per Überweisung oder per Twint.

 

Die Kosten sind gemäss Angebot zu verrichten. Coachings, Behandlungen und Kurse sind vollumfänglich zu bezahlen, auch wenn diese möglicherweise früher beendet werden. Jeder Kunde hat sein eigenes Tempo und dies versucht die Anbieterin nach bestem Wissen und Gewissen zu berücksichtigen.

 

Haftungsauschluss

Die angebotenen Coachings und Behandlungen basieren auf unterschiedlichen eingetragenen Methoden und ersetzen keinen Arztbesuch und keine medizinische Diagnose. Die Verantwortung darüber, wann eine medizinische Fachperson konsultiert werden muss, liegt voll und ganz beim Kunden.

 

 

Events, Retreats & Workshops

Anmeldungen für Events, Retreats & Worskhops müssen über das entsprechende Online-Anmeldeformular erfolgen, das Formular muss vom Kunden wahrheitsgemäss ausgefüllt und bestätigt werden. Erst nach schriftlicher Bestätigung seitens der Anbieterin kommt der Vertrag verbindlich zustande.

 

Es bestehen zum Teil Mindest- und/oder Maximalteilnehmerzahlen.

 

Sobald die (An-)Zahlung an die Anbieterin erfolgt ist, ist die Teilnahme gesichert.

 

Programmablauf

Der Programmablauf ist auf den jeweiligen Websites/Ausschreibungen zu finden. Die Anbieterin behält sich das Recht vor, diesen anzupassen und zu ändern. Ebenso behält sie sich das Recht vor, das Programm während des Events, Retreats oder Workshops anzupassen und zu ändern, um einen reibungslosen Ablauf zu gewährleisten.

 

Wahrheitsgemässe Angaben

Der Kunde ist verpflichtet, wahrheitsgemässe Angaben zu seinem Gesundheitszustand (psychische und physische Erkrankungen) zu machen und Angaben zu Allergien und Unverträglichkeiten wahrheitsgemäss auszufüllen, um das Angebot vor entsprechend anpassen zu können.

 

Keine Rückerstattung bei Nichtteilnahme

Eingeschlossene Leistungen, Ausflüge, Behandlungen und Coachings während des Events, Retreats oder Workshops: Bei Nichtteilnahme an den jeweiligen Angeboten oder anderen Leistungen gibt es keine Rückerstattung oder Gutschrift.

 

Preise

Alle Preise verstehen sich Brutto (die Anbieterin ist nicht MWST pflichtig). Die Anzahlung ist Teil des Bruttopreises.

 

Die Anbieterin behält sich das Recht vor, die Preise anzupassen. Rabatte und Angebote sind nur so lange und zu dem Zweck gültig, wie auf dem Angebot angegeben. Nach der Buchung können Rabatte oder Angebote nicht mehr in Anspruch genommen werden.

 

Anzahlung

Nach Erhalt der Bestätigungsemail ist eine Anzahlung auf den Gesamtpreis fällig. Die Höhe der Anzahlung berechnet sich wie folgt und wird bei der Buchung ausgewiesen:

 

Buchungen mehr als 90 Tage vor Reisebeginn: 30% Anzahlung

Buchungen weniger als 30 Tage vor Reiseantritt: 100%

 

Der Restbetrag ist spätestens 30 Tage vor Reisebeginn oder vor dem Event/Workshop fällig. Detaillierte Informationen zur Zahlung werden in der Bestätigungsemail angegeben.

 

Wurde die fällige Anzahlung oder der fällige Gesamtpreis nicht oder nicht vollständig gezahlt, kann die Anbieterin nach erfolgloser Mahnung und angemessener Fristsetzung zur Zahlung vom Vertrag zurücktreten und den Kunden mit Rücktrittskosten belasten.

 

Rücktritt

Der Kunde kann jederzeit vor Reisebeginn durch eine an die Anbieterin gerichtete schriftliche Erklärung an kontakt@green-soul-spirit.ch vom Event/Retreat zurücktreten. Es gilt der Tag des Eingangs der Rücktrittserklärung bei der Anbieterin. Tritt der Kunde vom Vertrag zurück oder tritt der Kunde die Reise nicht an bzw. erscheint nicht zum Workshop/Event, so kann die Anbieterin Ersatz für die getroffenen Reisevorkehrungen und Aufwendungen verlangen.

 

Die Stornogebühren, im Falle eines Rücktritts gelten pro angemeldeten Teilnehmer und betragen, soweit nicht anders angegeben, (in Prozent des Gesamtreisepreises):

 

Mitteilung mehr als 90 Tage vor Reiseantritt: 30%

 

Mitteilung 90 - 61 Tage vor Reisebeginn: 50%

 

Mitteilung 60 - 31 Tage vor Reisebeginn: 75%

 

Benachrichtigung weniger als 30 Tage vor Reiseantritt: 100%

 

Im Falle einer Stornierung können zusätzliche Bearbeitungsgebühren erhoben werden. Die Anbieterin empfiehlt den Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung.

 

Die Anbieterin kann in folgenden Fällen vom Vertrag zurücktreten oder nach Reisebeginn den Vertrag kündigen:

 

a) Ohne Einhaltung einer Frist, wenn die Durchführung des Events/Workshops oder der Reise trotz einer entsprechenden Abmahnung durch die Anbieterin vom Kunden nachhaltig gestört wird. Dasselbe gilt, wenn sich der Kunde in unzumutbarer Weise vertragswidrig verhält. Die Anbieterin behält jedoch den Anspruch auf den Preis. Etwaige Mehrkosten für die Rückbeförderung etc. hat der Kunde selbst zu tragen.

 

b) 10 Tage vor Reisebeginn wegen Nichterreichens der Mindestteilnehmerzahl (sofern nicht anders angegeben, beträgt die Mindestteilnehmerzahl für ein Retreat 6 Personen, für Workshops/Events 4 Personen), wenn eine in der Ausschreibung Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht wird. In diesem Fall werden dem Kunden die Kosten für die eigene Veranstaltung erstattet. Allfällige vom Kunden bereits geleistete Reisekosten müssen jedoch vom Kunden auf eigene Kosten getragen werden.

 

Höhere Gewalt

Wird die Reise infolge bei Vertragsabschluss nicht voraussehbarer höherer Gewalt (z.B. Einreisebeschränkungen, -vorgaben z.B. im Falle einer Pandemie oder ähnlichem) erheblich erschwert, gefährdet oder beeinträchtigt, so können sowohl der Reisende als auch die Anbieterin kündigen. Die Anbieterin kann für erbrachte oder noch zu erbringende Leistungen eine angemessene Entschädigung verlangen. Allfällige vom Kunden bereits geleistete Reisekosten müssen vom Kunden auf eigene Kosten getragen werden

 

Zahlungsbedingungen

Die Anzahlung bzw. Gesamtpreis sind spätestens innerhalb von zwei (2) Wochen nach Erhalt der Rechnung zu bezahlen, sofern nichts anderes angegeben.

 

Die Zahlung erfolgt, wenn nicht anders kommuniziert, per Überweisung auf das Bankkonto der Anbieterin.

 

Haftung

Jeder Kunde trägt die volle Verantwortung für sich und seine Handlungen selber. Der Kunde nimmt an allen Aktivitäten auf eigene Gefahr teil. Darüber hinaus liegt es im Ermessen jedes Kunden, welche Bewegungen und Übungen seiner aktuellen gesundheitlichen Verfassung und körperlichen Fitness angemessen sind. Die Anbieterin übernimmt keine Verantwortung für die Richtigkeit von Informationen, die von Dritten oder verlinkten Seiten bereitgestellt werden.

 

Schäden an der Unterkunft oder am Inventar sind von den Kunden zu tragen. Der Verursacher des Schadens haftet in voller Höhe. Wenn kein Kunde den Schaden anerkennt, werden die Kosten auf alle Kunden umgelegt.

 

 

ALLGEMEINE BESTIMMUNGEN, geltend für alle Dienstleistungen der Anbieterin

 

Datenschutz
Die Anbieterin verpflichtet sich die persönlichen Daten und Informationen vertraulich zu behandeln und nicht an Dritte weiterzugeben. Ausgenommen hiervon ist die Weitergabe von Daten an Mitarbeiter und Geschäftspartner aus organisatorischen Gründen. Ebenso verpflichtet sich der Kunde Informationen über andere Teilnehmer vertraulich zu behandeln.

 

Die Anbieterin verwendet Fotos von Events, Retreats & Workshops auf ihren Websiten und Social Media Profilen (Facebook, Instagram), sowie stell Bilder ihren Partner zur Verwendung zur Verfügung, auf welchen ev. Kunden zu erkennen sind. Sollte dies gegen den Wunsch oder Willen eines Kunden geschehen sein, so bemüht sich die Anbieterin das/die Bild/er, auf welchen dieser Kunde ersichtlich ist, auf den jeweiligen digitalen Kanälen zu entfernen. Ansprüche können nicht geltend gemacht werden.

 

Schlussbestimmungen

Für die Geschäftsbeziehungen und die gesamten Rechtsbeziehungen zwischen der Anbieterin und dem Kunden gilt das Recht der Schweiz. Vorbehaltlich zwingender gesetzlicher Bestimmungen ist 5080 Laufenburg Gerichtsstand.

 

Stand: 10.09.2022