Wieso dich deine Psyche krank machen kann.




Verspüren wir irgendwo Schmerzen oder fühlen wir uns krank, dann pflegen wir die verletzte Stelle oder nehmen Medikamente für die Krankheit. ⁠

💥 Was aber, wenn eigentlich gar nicht unser Körper krank ist, sondern unsere Seele und unser Körper nur die Symptome zeigt?⁠

‼️ Unser Seelenwohl wird leider nach wie vor viel zu wenig mit in eine Krankheitsdiagnose mit einbezogen, vor allem in der Schulmedizin wird ganz oft lediglich Symptombekämpfung betrieben. Eine ganzheitliche Betrachtung wird nur in den wenigsten Fällen gemacht.⁠

💥 Aber unsere Seele und unsere Psyche haben so viel Einfluss auf unser körperliches Wohlbefinden. Denk nur mal an den Placebo Effekt, was dieser bewirken kann. ⁠

🍀 Aus diesem Grund sind positive Gedanken und eine positive Einstellung so so wichtig. Gerade auch in der aktuellen Zeit, in der wir tagtäglich durch so viele negative Nachrichten beeinflusst werden. Wo Angst, Unsicherheit und Isolation uns beherrschen, müssen wir unbedingt im Positiven bleiben. ⁠

Achte deshalb darauf:⁠

➡️ dass du positive Momente erlebst⁠

➡️ dass du positiv denkst⁠

➡️ dass du auf deine Inneres hörst und ihm das gibst, was es gerade braucht⁠

➡️ dass du dich viel in der Natur bewegst, frische Luft hält den Kopf frei⁠

Du kannst deine positiven Gedanken auch mit Meditationen und Affirmationen unterstützen.⁠

1 Ansicht0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen